Schützen Westerwiehe

Schützenfest 2020
Startseite
Bruderschaft
Sportschützen
Jungschützen
  Chronik
    Auszeichnungen
    Bezirksschülerprinzen
    Bezirksjugendprinzen
    Bezirksjungschützenkönige
    Bezirksjungschützentage
    Historie
  Jahresprogramm
  Jungschützenkönige
  König der Jungschützenkönige
  Vorstand
Mitglied werden
Kontakt
Impressum
Datenschutz
© 2006 by
St. Laurentius
Schützenbruderschaft
Westerwiehe

 

Bezirksschülerprinz 1987

Erstmals in der Vereinsgeschichte konnte die Jungschützenkompanie einen Bezirks-Schülerprinzen aus ihren Reihen stellen. Holger Peitzmeier errang auf dem Bezirksjungschützentag am 26. April 1987 in Liemke mit 25 Ringen die Prinzenwürde.

Bezirksschülerprinz 2001

Jürgen Ottofrickenstein hat sich im Jahre 2000 beim Vereinsschülerprinzenschießen für das Bezirksschülerprinzenschießen qualifiziert, das anlässlich des Bezirksjungschützentag ausgetragen wird. Der Bezirksjungschützentag fand in Bokel statt. Jürgen Ottofrickenstein sicherte sich mit 29 Ringen den 1. Platz und durfte sich somit Bezirksschülerprinz nennen.

Als Bezirksschülerprinz durfte Jürgen die Bruderschaft und den Bezirksverband beim Diözesanprinzenschießen beim Diözesanjungschützentag in Rudersdorf (Bezirk Johannland) vertreten. Jürgen erreichte den 4. Platz und war somit auch für das Bundesprinzenschießen während des Bundesfestes in Emmerich qualifiziert.

Im September 2001 fuhren wir mit einer Abordnung von Jungschützen nach Emmerich um Jürgen dort zu unterstützen. Jürgen hat leider nicht gewonnen, trotzdem freuen wir uns über die erbrachte Leistung.

Bezirksschülerprinz 2009 

Auf dem Bezirksjungschützentag in Liemke am 26. April 2009 ist es Felix Kathöfer beim Schülerprinzenschießen erneut gelungen den Titel des Bezirksschülerprinzen nach Westerwiehe zu holen.
Da der zu der Zeit amtierende Jungschützenkönig Christopher Kleibaumhüter Bezirksjungschützenkönig wurde, hatten wir doppelt Grund zu feiern.

Bezirksschülerprinzessin 2014

Die Jungschützen Westerwiehe stellen mittlerweile zum vierten Mal den Bezirks-Schülerprinzen bzw. in diesem Fall Prinzessin. Lea Kerkstroer sicherte sich mit 30 von 30 Ringen den 1. Platz auf dem Bezirksjungschützentag 2014 in Bokel.

Durch den 1. Platz hat sich Lea auch für das Diözesan-Schülerprinzenschießen auf den Diözesanjungschützentag in Ostenland qualifiziert. Hier belegte sie mit 29 Ringen den 2. Platz und war somit für das Bundes-Schülerprinzenschießen in Damme startberechtigt.

Aus diesem Anlass haben die Jungschützen eine Tour nach Damme auf den Bundesjungschützentag gemacht. Gemeinsam mit den Jungschützen aus Schöning wurde der Bekanntgabe des Ergebnisses beim Bundes-Schülerprinzenschießen entgegen gefiebert. Hier konnten wir uns gemeinsam mit Lea über einen 3. Platz mit 30 Ringen freuen.

 

 

Schützen Westerwiehe



Schützenfest
 
 
  Noch Tage bis zum Schützenfest...