Schützen Westerwiehe

Schützenfest 2020
Startseite
Bruderschaft
Sportschützen
Jungschützen
  Chronik
    Auszeichnungen
    Bezirksschülerprinzen
    Bezirksjugendprinzen
    Bezirksjungschützenkönige
    Bezirksjungschützentage
    Historie
  Jahresprogramm
  Jungschützenkönige
  König der Jungschützenkönige
  Vorstand
Mitglied werden
Kontakt
Impressum
Datenschutz
© 2006 by
St. Laurentius
Schützenbruderschaft
Westerwiehe

 

Die Historie der Jungschützenkompanie

20. Juni 1977Die Jungschützenkompanie der St. Laurentius Schützenbruderschaft Westerwiehe wird gegründet und Willi Hartkamp wird zum ersten Jungschützenmeister und Kommandeur gewählt.
23. Juli 1977Die Jungschützen nehmen zum ersten Mal mit einer eigenständigen Jungschützenkompanie am Schützenfest in Westerwiehe teil.
24. Juli 1977Fritz Aldehoff wird am Schützenfest Sonntag der erste Jungschützenkönig der eigenständigen Jungschützenkompanie.
24. Juli 1983Fritz Aldehoff wiederholt seinen Königsschuss und wird der erste und bislang einzige Jungschützenkaiser.
28. Juli 1984 Die neue Jungschützenstandarte wird während der gemeinsamen Schützenmesse von Pfarrer Georg Trepczyk, den damaligen Präses, feierlich eingeweiht und anschließend von den Jungschützen zum Festplatz getragen.
26. April 1987Auf dem Bezirksjungschützentag in Liemke wird Holger Peitzmeier Bezirksschülerprinz.
28. April 1996Der Bezirksjungschützentag findet zum ersten Mal in Westerwiehe statt.
24. Mai 1997Auf der alljährlichen Jahreshauptversammlung der Jungschützen bei Josef Kreutzheide stand die Wahl eines neuen Jungschützenvorstandes auf der Tagesordnung. Da sich Willi Hartkamp nach 20 Jahren als Jungschützenmeister nicht zur Wiederwahl stellte, wurde der bis dahin stellvertretender Jungschützenmeister Mario Kleinemeier einstimmig zum neuen Jungschützenmeister gewählt. Zum stellvertretenden Jungschützenmeister wurde an diesem Abend Matthias Knapp und zum Kompaniechef Dietmar Sasse einstimmig gewählt.
23. März 1998 Die Jungschützen Westerwiehe ermitteln zum ersten Mal den König der Jungschützenkönige. Der erste König der Jungschützenkönige wurde Hermann Brüggenthies.
26. April 1998Auf dem Bezirksjungschützentag in Druffel wird Jürgen Beckhoff Bezirksjungschützenkönig.
17. März 1999Mario Kleinemeier wird auf der 1. ordentlichen Bezirksjungschützenratssitzung in Spexard zum Bezirksjungschützenmeister gewählt. Somit leitet er nicht nur die vereinseigene Jungschützenabteilung, sondern hat auch seit diesem Tage die gesamte Leitung über die 19 Jungschützenabteilungen des gesamten Bezirksverbandes Wiedenbrück.
29./30. Mai 1999An diesem Wochenende findet der 35. Diözesanjungschützentag unter dem Motto "Schützenjugend für Europa" in Westerwiehe statt. Für die Westerwieher Jungschützen ist die Ausrichtung des Jungschützentages eine besondere Ehre, denn nur alle elf Jahre kommt diese Großveranstaltung in den Bezirksverband Wiedenbrück. Der Festumzug, an dem sich Mitglieder aller teilnehmenden Vereine aus der gesamten Diözese Paderborn beteiligen, ist nach dem Gottesdienst am Sonntagvormittag von der St. Laurentius Kirche aus durch das ganze Dorf marschiert. Rund 1500 Jung- und Altschützen sind an diesem Wochenenden nach Westerwiehe gekommen, um diesen Jungschützentag zu feiern.
30. April 2001Jürgen Ottofrickenstein wird auf dem Bezirksjungschützentag in Bokel Bezirksschülerprinz.
24. April 2006Auf dem Bezirksjungschützentag in Langenberg wird Marc Ottofrickenstein Bezirksjugendprinz.
12. März 2008Mario Kleinemeier gibt das Amt des Bezirksjungschützenmeisters nach 9 Jahren an führender Stelle des BDSJ-Bezirksverbandes ab.
26./27. April 2008 Die Jungschützen Westerwiehe sind erneut Ausrichter des Bezirksjungschützentages. Mit dem Bezirksjungschützentag findet auch das Bezirkskönigsschießen an diesem Wochenende in Westerwiehe.
27. Juli 2008Erstmalig wird auf dem Schützenfest in Westerwiehe ein eigener Jungschützenverdienstorden an Mitglieder der St. Laurentius Schützenbruderschaft Westerwiehe verliehen, die sich in besonderer Weise für die Schützenjugend eingesetzt haben.
5. November 2008Sven Pankoke wird auf der Herbstsitzung des BDSJ Bezirksverbands Wiedenbrück zum Obmann für das Schießwesen gewählt.
11. März 2009Auf der Bezirksjungschützenratssitzung in Liemke wird Stefan Steinberg zum stellv. Bezirksjungschützenmeister gewählt.
26. April 2009Auf dem Bezirksjungschützentag in Liemke haben die Jungschützen gleich doppelten Grund zum Feiern. Christopher Kleibaumhüter wird neuer Bezirksjungschützenkönig und Felix Kathöfer wird zum neuen Bezirksschülerprinz gekürt.
27. Juli 2009Der amtierende Jungschützenmeister Stefan Steinberg schießt am Schützenfest Montag den Vogel in der Schießpause von der Stange. Im folgenden Schützenjahr 2009/10 ist er somit Repräsentant der gesamten Bruderschaft.
5. Februar 2010 Auf der Jahreshauptversammlung der Jungschützen übernimmt Philipp Isenborth das Amt des Jungschützenmeisters vom amtierenden Schützenkönig Stefan Steinberg.
15. März 2013Drei Jahre nachdem Philipp Isenborth das Amt des Jungschützenmeisters übernommen hat, gibt er das Amt des Jungschützenmeisters auf der alljährlichen Jahreshauptversammlung bei Seppel Kreutzheide an Thomas Brüggemann weiter.
4. Mai 2014Lea Kerkstroer wird auf dem Bezirksjungschützentag in Bokel Bezirksschülerprinzessin.
1. August 2016

Der ehemalige Jungschützenmeister Mario Kleinemeier wird Schützenkönig in Westerwiehe.

5. Mai 2017Anlässlich des 40 Jährigen Jubiläums richten die Jungschützen das König der Jungschützenkönige auf dem Festplatz in Westerwiehe aus. Neuer König der Jungschützenkönige wurde Thomas Pollmeier
6. - 7. Mai 2017Die Jungschützen Westerwiehe sind zum dritten Mal Ausrichter des Bezirksjungschützentages.
7. Mai 2017Der amtierende Jungschützenkönig wiederholt seinen Königsschuss und wird Bezirksjungschützenkönig.
7. Mai 2017Luisa Hanswillemenke wird neue Bezirksprinzessin. Die Jungschützen Westerwiehe dürfen von nun an ein Jahr lang die Bezirksstandarte tragen.
7. Oktober 2017Auf dem Bundesjungschützentag in Richrath wird Luisa Hanswillemenke mit 30 von 30 Ringen neue Bundesprinzessin.
15. März 2019Philipp Uhr übernimmt das Amt des Jungschützenmeisters von Thomas Brüggemann, der dieses Amt zuvor 6 Jahre ausgeführt hat.
Schützen Westerwiehe



Schützenfest
 
 
  Noch Tage bis zum Schützenfest...